zerrspiegel_web_edited_edited.jpg

ENDLICH!

 

SHAKE BEFORE USE

Performance mit Wetter, Projektionen, Explosionen, 2 Frauen und Musik

jaccard/schelling drift & brigitt lademann

Koproduktion mit Equilibre-Nuithonie Fribourg


Nuithonie Fribourg: Première Mi 29.Sept.19h, Do 30.Sept.. 20h, Fr 1. Okt. 20h, Fr 2. Okt. 20h

equilibre-nuithonie.ch

Theater Ticino Wädenswil: Sa 23.Okt 20h, So 24.Okt. 18h

theater-ticino.ch

Kunstraum Walcheturm: Mi10.Nov.20h, Do11. Nov 2h

walcheturm.ch   info@walcheturm.ch

Klar ist, dass alles immer unübersichtlicher wird, und die Welt generell den Bach runter geht.

Der Tod wartet auf die Mikrobe genauso wie auf die Galaxie. Das sagt uns der 2. Satz der Thermodynamik. Entropie....ist unheimlich. Béatrice Jaccard und die bildende Künstlerin Brigitt Lademann holen sich die grossen Erzählungen der Galaxie und der Mikrobe in ihre eigene Welt. Mit subversivem und humorvollem Charme, sich selbst und der Kunst gegenüber machen sich die zwei Frauen unprätentiös daran, die Welt modellhaft nachzuvollziehen auf der Suche nach einer Gebrauchsanweisung.

Auf der Bühne sind zwei weibliche Daniel Düsentriebs zu sehen, die sich Welt und Wetter mit Alltagsgegenständen nachbauen.

Mit Installationen, Staubsaugern, Videos, Wasserkochern, Tanz, Tönen, Musik wird die Realität abgetastet. In anarchischer Umdeutung und Umkehrung von Funktionen werden Vorurteile und Erwartungen, Prozesse und Gewohnheiten auf den Kopf gestellt, durcheinander geschüttelt und neu zusammengesetzt

Im Versuch, eine Gebrauchsanleitung für die Welt zu finden SHAKE BEFORE USE....

HIER DIE VIDEOS VON UNSEREN DREI TRY OUTS

TRY OUT NUMMER 3

wasser/dampf/erde

20200626180103tryout2.00_03_37_12_edited

TRY OUT NUMMER 2

wind/wolken/wetter

mehl_web.gif

TRY OUT NUMMER 1

rauch/nebel/explosion